Berichte 2019


 

 

Jahreshauptversammlung

 

Am 27. Jänner 2019 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des Musikvereines im Gasthaus Lohnecker statt. Hierzu werden jedes Jahr auch die Ehrenmitglieder, Ehrenobmänner, Helferlein (seien es unsere „Damen vom Grill“ oder die Dekorateurinnen des Herbstkonzertes) und die Partner und Partnerinnern unserer Musikerinnen und Musiker geladen.

 

Heuer wurde auch der Vorstand neu bzw. wiedergewählt. Gerti Rosenfellner tritt ihr Amt als Obfrau erneut an, auch die anderen bisherigen Vorstandsmitglieder blieben gleich. Lediglich Christoph Steinbichler gab sein Amt als Jugendreferent-Stellvertreter an Sophia Grestenberger weiter.

 

 

 

Zudem stand auch eine Ehrung an: Birgit Pumsleitner bekam für ihre 7-jährige Tätigkeit als Marketenderin das Abzeichen verliehen. Walter Schenkermayr hätte seine Ehrung für 40 Jahre Musikverein Ertl bereits letztes Jahr erhalten, krankheitsbedingt konnte er allerdings damals an der Jahreshauptversammlung nicht teilnehmen und bekam seine Auszeichnung daher heuer.

 


 

Dirndlball

 

 Der traditionelle Dirndlball des Musikvereines Ertl fand auch heuer wieder am Faschingssamstag, 02. März 2019 im Gasthaus Wendtner statt.

 

Die Musikerinnen und Musiker begrüßten die zahlreichen Gäste mit einem flotten Volkstanz. Obfrau Gerti Rosenfellner freute sich über die vielen Besucher und Ehrengäste des Abends. Die Gruppe „Kronwildkrainer“ brachte Jung und Alt auf die Tanzfläche und sorgten den ganzen Abend für eine ausgelassene Stimmung.

 

Das schwierige Schätzspiel, wo die Gesamtlänge aller Musikinstrumente erraten werden musste, wurde mit tollen Sachpreisen belohnt.

 

Natürlich haben sich die Musikerinnen und Musiker auch wieder eine tolle, kreative und lustige Mitternachtseinlage unter dem Motto „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ einfallen lassen. Bis in die frühen Morgenstunden wurde dann in der Dirndlbar gefeiert und getanzt.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Organisatoren, besonders an Birgit Pumsleitner und Harald Großbichler für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf!

 


 

 

Tag der Blasmusik

 

Heuer fand am 30. Mai unser alljährlicher Tag der Blasmusik statt. Auch wenn es der Wettergott bei kühlen Temperaturen nicht ganz so gut mit uns meinte, waren viele Besucher zum Frühschoppen mit der Trachtenmusikkapelle St. Michael gekommen. Auch unsere Jungmusiker durften mit Stabführer Sebastian Zineder einige Stücke zum Besten geben.

 

 

Als kleines Highlight wurde auch der gestohlene Maibaum wieder nach Ertl zurückgebracht und die „Diebe“ mit einer Verhandlung für ihr Verhalten bestraft.

 

 

Somit wurden die Besucher sowohl musikalisch, als auch kulinarisch und unterhaltend verwöhnt. Vielen Dank an alle Helfer, an unsere „Damen und Herren vom Grill“, an die Jungmusiker und an die Trachtenmusikkapelle für die tolle Unterhaltung!

 


 

 

Marschmusikbewertung in Biberbach

 

Am 23. Juni fand in Biberbach das Bezirksmusikfest mit der Marschmusikbewertung statt. Der Musikverein trat natürlich auch heuer wieder in Stufe E an und präsentierte den zahlreichen Zuschauern eine Kürfigur zu Ehren des 100-jährigen Jubiläums von Dr. Stefan Matzenberger. Marschiert wurde zuerst in den Schriftzug „PAX !“ und dann in das Friedenszeichen zum Stück „Heal the world“ von Michael Jackson.

 

 

 

Wir freuen uns ganz besonders über die tolle Leistung von 92 Punkten und danken unserem Stabführer Sebastian Zineder für die Geduld, den Einsatz bei den zahlreichen Marschproben und für die tolle Umsetzung! Danke natürlich auch an alle Musikerinnen und Musiker, die zahlreich zu den Proben erschienen sind und mit viel Eifer und Motivation bei der Sache waren!